Die Förderung der Jugend ist ein zentrales Bedürfnis unseres Vereins

 

Die neue Jugendanlage

 

 

Märklin C-Glies-Jugendanlage

 

Das Hobby der Modelleisenbahn ist leider im Zeitalter der Computerspiele und der überfrachteten Kommunikations- und Unterhaltungselektronik gerade bei den Jugendlichen nicht unbedingt mehr ein Hobby, mit dem man im Freundeskreis 'cool aus der Sonne' kommen kann. Aber es gibt sie noch, die wirklich interessierten Jungen und Mädchen, die oft eine wirklich tolle Leidenschaft zum Modellbahnhobby und wirkliche Begabungen für das technische und kreative Gestalten in und mit dem Hobby Modelleisenbahn entwickelt haben.

 

 

 

 

 

Tom und Andreas beim Anlagenaufbau

 

So haben Jugendliche unsere alte Videoüber-wachungsanlage aus den 80er Jahren in unserem Clubkeller in Bad Neuenahr wieder aus reinem Selbstinteresse und Spass am Experimentieren und Ausprobieren wieder in Gang gesetzt. Das zielgerichtete Anleiten zum Löten, der Umgang mit der Elektrotechnik und Elektronik und das Erlernen des richtigen Gebrauchs von Maschinen und Materialien ist dabei eines unserer Augenmerke in der Jugendarbeit. Einer dieser jungen 'Elektronikerwilden' macht heute eine erfolgreiche Ausbildung zum Fernseh- und Elektrotechniker in einem einheimischen Radio- und Fernsehhandwerkerbetrieb.

 

 

 
 
Die alte Überwachungskamera wird wieder in Gang gesetzt

 

Sich selber ausprobieren, etwas gestalten. auch mal Fehler machen dürfen, führen dann auch dazu, dass unsere Jugendlichen ganz besondere Bauwerke und

 

 

 

 

Selbstständiger Bau der Spielanlage

 

Einzelergebnisse erzielen. So hat z.B. unser Tom eine uns gespendete, leider in 20 Jahren Dachboden-lagerung, sehr schlecht erhaltene Kirmesanlage selbständig wieder aufgearbeitet und so herausgeputzt, mit elektrotechnischen Details ausgestattete, dass wir diese erstmals wieder bei unserer jährlichen Piusausstellung in 2013 zeigen konnten.

 

 

 
 
 
Stephan betreibt die Gartenbahn auf dem Sommerfest des MEF

 

Selbstverständlich gehört auch das Spielen mit der kleinen Bahn zur Lieblingsbeschäftigung im Verein - und zwar nicht nur für die kleinen Mitglieder.

 

 

 

 

 

Daria genießt lieber das schöne Wetter beim Sommerfest des MEF

 

Derzeit bauen die Jugendlichen an einer eigenen Ausstellungsanlage.

 

 

 
 
Unser jüngstes Mitglied Antonio beim Bau an der Jugendanlage

 

Diese wird im Gegegensatz aller anderen Clubanlagen nicht mit dem Märklin-K-Gleis sondern mit dem C-Gleis gebaut. Eine einfachere Handhabung ist einer der Vorteile dieses Gleises. Selbstverständlich gehört die Digitaltechnik auch zu dieser Anlage, die vom Gleisplangrundriss her einen einfachen 'Hundeknochen' darstellt, in dessen Zentrum sich dann der  Bonner Bahnhof, ein kleines Dorf und ein kleiner Güterschuppen mit Rangierbereich befinden werden.

 

Top Aktuelles

 

Tag der offenen Tür

 

03.11.2017 - 04.11.2017

Im Rahmen des traditionellen Martinsmarktes in Dernau

 

Mehr erfahren...

 

Fahrtag:

03.11.2017

 

Fahrtage sind jeweils der erste Freitag im Monat ab 19:00 Uhr!

Gäste sind herzlich Willkommen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tim-Magnus Mies